Oliven & Antipasti aus sorgsamen Händen

Spitzenleistungen sind bei uns immer Team-Leistungen. Nur mit einer motivierten Crew und viel Flexibilität schaffen wir echten Mehrwert in Sachen Qualität, Service und Nachhaltigkeit. Dazu gehören auch der familiärer Umgang, Vertrauen sowie ökologisches Denken und Handeln.

Martin Albert, Produktion

Fast schon ein Urgestein: Seit 2001 leitet Martin bei Ceposa die Produktion. Auch wenn’s dort einmal rund geht - er behält immer einen kühlen Kopf und die Übersicht. Dank ihm und seiner immensen Erfahrung läuft alles nach Plan. Daneben entwickelt er zusammen mit Hampi Baer exquisite Produktideen für neue mediterrane Kreationen. Als ehemaliger 16 Gault-Millau-Punkte-Koch weiss er genau, was sich Gastronomen und Gäste wünschen. Bravo!

Yvonne Baer, Finanzen

Seit der Gründung der Ceposa vor mehr als fünfzehn Jahren hat Yvonne ‒ gelernte Hauswirtschaftslehrerin ‒ die vielfältigen Aufgaben in der Administration angepackt. Ob Personal, Informatik oder Bestellbüro: Yvonne weiss Bescheid. Inzwischen konzentriert sie sich auf die Finanzen. So findet sie auch wieder mehr Zeit für ihre zweite grosse Passion: Das Landleben. Sie liebt Bauerngärten mit ihren Kräutern und Blumen, die Kulinarik, das Handwerk und die ländlichen Traditionen. Buon Gusto.

Andres Kaspar,
Einkauf, Betrieb & QM

In seinem ganzen Berufsleben hat Andres Kaspar immer wieder neue Herausforderungen gesucht und angepackt – sei es im Engadin, in Peru, in Basel oder in seiner Thurgauer Heimat. Sein Rucksack ist prallvoll mit wertvollen Erfahrungen. Bei der Ceposa schätzt er die Authentizität, Qualität und Herzlichkeit. Andres ist ein Feinschmecker mit hohem Bewusstsein für die Schonung der natürlichen Ressourcen und für ökologische Verantwortung. Seinen Werdegang erlebt er als stetiges Streben nach Ganzheitlichkeit – das passt ausgezeichnet zu uns.

Francis Hadorn, Fachberater Gastronomie

Von Profi zu Profi: Der Romand aus dem Neuenburger Jura weiss, was Gastronomen brauchen und was sie ärgert. Er führte 25 Jahre lang das «Chez Francis» im Kandertal und kennt die Schweizer Gastroszene in- und auswendig. Zudem setzt sich Francis Hadorn seit Jahrzehnten als Fachlehrer und Prüfungsexperte für den Nachwuchs ein. Er ist Mitglied in vielen Gastro-Vereinigungen und Berufsverbänden. Seit 2010 mit Elan und Begeisterung für Ceposa unterwegs.

Jesus Vidal,
Verkauf Fachhandel

Als Vollprofi im Metzgerei-Fachhandel und Beinahe-Profi beim Golfen hat er gelernt, wie man einlocht: Mit Ruhe, Präzision und Kalkulation. Der Erfolg kommt also nicht von ungefähr. Als ehemaliger Inhaber eines eigenen Betriebs weiss er, wie mediterrane Oliven & Antipasti in der Kühltheke für mehr Rendite sorgen – der ideale Botschafter, Berater und Betreuer des Fachhandels.

Hanspeter Baer,
Inhaber, F&E

Der eidg. dipl. Metzgermeister aus Familientradition ist er ein wahrer Pionier, Abenteurer und Chrampfer. Und er ist ein leidenschaftlicher Koch und Geniesser. Seit Jahrzehnten fasziniert vom Mittelmeerraum mit seinen Menschen und Produkten bricht er 1999 aus der gesicherten Existenz aus und realisiert einen lang gehegten Traum. Als Gründer der Ceposa AG führte er das Unternehmen mit viel Begeisterung und Elan.

Céline Rutishauser, Assistentin QM & Administration

Céline liebt die Vielfalt und lebt ihre Talente aus: Neben ihrem Engagement bei uns im Verkauf und im Quality Management betreut sie anspruchsvolle Kundinnen im eigenen Kosmetik-Studio. Sie mag Oliven über alles, liebt Pizza, Pasta und Pesce. Und sie kocht leidenschaftlich gern. Ihre italienischen Wurzeln prägen ihren Familiensinn, bei Ceposa schätzt sie die offene Gesprächskultur und das familiäre Ambiente. Benvenuti a casa.

Sarah Santos, Administration

Sarah ist seit November 2014 unsere gute Fee im Bestellbüro. Sie bringt Energie und Rhythmus in den Büro-Alltag, denn neben der Arbeit bei Ceposa ist sie im Tonstudio anzutreffen. Hier bedient sie unsere Kunden, erfüllt Wünsche, telefoniert, organisiert, disponiert, dort tüftelt sie an Klängen, Sounds und Songs. Mit Ihren spanisch-kolumbianischen Wurzeln passt sie wunderbar in unsere mediterran geprägte Welt: Sie bringt das gewisse Quäntchen „Fuego“ ins Team. Eviva!

Jürg Forter, Verkauf

Jürg Forters Lehr- und Wanderjahre führten ihn von einer Metropole zur andern, von einer Herausforderung zur nächsten. Er machte Karriere in den internationalen Hotelküchen von Spanien bis Zypern, von Tel Aviv und Melbourne bis Manila. Mit seiner jungen Familie kam er 1984 zurück in die Schweiz und war dann bis zur kürzlichen Pensionierung auf Achse in Sachen Speisefett und Öl. Seither mischt er in einem Teilzeit-Mandat für Ceposa das Bünderland auf – mit Erfolg und mit dem guten Gefühl, in seinem Heimmarkt mit dem Rolls Royce unter den Oliven und Antipasti unterwegs zu sein. Er kennt unsere Branche aus den Effeff, sein Verkäuferherz pulsiert. Welcome aboard, Jürg.